Rasse und Herkunft
 

Aussehen und Wesen

  Pflege und Gesundheit
   
   

Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Die inzwischen wohl bekannteste Krankheit ist die hypertrophe Kardiomyopathie (HCM), eine erbliche Herzmuskelerkrankung, bei welcher sich die muskulöse Wand der linken Herzkammer verdickt. Dies schränkt die Leistungsfähigkeit des Herzens immer stärker ein und verläuft in jedem Fall tödlich. HCM lässt sich durch einen Ultraschall-Scann am ausgewachsenen Herzen der Tiere feststellen.

 

Eine Katze mit HCM kann Vorsymptome wie schnelles ermüden, wenig fressen oder Kurzatmigkeit zeigen, doch kann ein erkranktes Tier auch innerhalb eines Augenblickes tot umfallen.

 

 

< zurück